Philosophie

Wer sind wir

Der Verein BrockiGrischun betreibt zwei Brockenhäuser in Chur und Ilanz, die Werkstätte EcoGrischun, die Sozialfirma ReproGrischun, die E-Bike + Velowerkstatt BikeGrischun und Eingliederungs-Massnahmen. Die Umwelt liegt uns am Herzen, Nachhaltigkeit ist bei uns gross geschrieben. Menschen mit und ohne Handicap finden bei uns Arbeit.


Wir sind ein Non-Profit Unternehmen

Der Gewinn der Brockenhäuser dient zur Deckung des Restdefizites der EcoGrischun.
Ein weiterer Teil fliesst in die Stiftung BrockiGrischun, welche Rehabilitationsmassnahmen an notleidenden Menschen im Kanton Graubünden, sowie Hilfsaktionen und Selbsthilfeprojekte im In- und Ausland finanziert.

Die Führung der Betriebe richtet sich nach christlichen Werten.


Die Idee
entstand 1990, wurde im Herbst 1992 in die Tat umgesetzt und erhielt den Namen "Verein BrockiGrischun". Damit erhielt Chur ein neues Second-Hand-Kaufhaus. Das Brocki-Team besteht aus Festangestellten, Stundenlöhnern, Tagelöhnern, und freiwilligen MitarbeiterInnen.


Wir fangen auf, was andere wegwerfen.
Die Grossbrockenhäuser stehen ganz im Zeichen der Wiederverwertung von Gebrauchtwaren mit folgenden Arbeitsbereichen: Verkauf von Gebrauchtwaren, Wohnungsräumungen und Umzüge, Entsorgungen, Wohnungsreinigungen, Restaurierung von Möbeln.


Die Brocki Grischun nimmt Gebrauchsgüter jeglicher Art unentgeltlich entgegen und verkauft sie zu angemessenen Preisen.


Der Verein Brocki Grischun
hat ein Sekretariat für Verwaltung und Administration, sowie eine Betriebskommission, die verantwortlich sind für das Grossbrockenhaus "BrockiGrischun" Chur und Ilanz, die Werkstätte "ECOGrischun", die Sozialfirma ReproGrischun, die E-Bike + Velowerkstatt BikeGrischun und Eingliederungs-Massnahmen. Stück um Stück wurde die ursprüngliche Idee erweitert, ergänzt und angepasst. Die Betriebe können gegenseitig ihre Synergien nutzen.